OberpfalzBABY

Wichtiges über Geld ...

Unser Schuld-Geldsystem kurz erklärt

Der Staat gibt der privaten Zentralbank Staatsanleihen und bekommt dafür Geld. Dieses Geld gab es vorher noch nicht und wurde von der Zentralbank aus dem nichts erschaffen. Der Staat muss aber für dieses Geld das aus dem Nichts erschaffen wurde Zinsen zahlen. Das Geld für die Zinsen existiert in der Geldmenge überhaupt nicht und muss über neue Kredite herbeigeschafft werden. Es ist also unmöglich die globale Verschuldung rückgängig zu machen. Wie man sieht ist das Geldsystem ein riesiger Betrug zugunsten einer kleinen Elite. Diese kleine Elite versklavt, unterdrückt und zerstört den ganzen Planeten. Wenn ein Land nicht mitspielt wird es bekriegt oder deren Präsident verunglückt tödlich.

Alles Geld, dass Sie besitzen beruht auf Schulden. Unser Geldsystem ist ein Exponentialsystem/Schneeballsystem. Ein Ende ist mathematisch sicher und nicht mehr weit.

Henry Ford (1863 – 1947)
Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution vor morgen früh.

Ludwig von Mises (1881 – 1973)
Es gibt keinen Weg, den finalen Kollaps eines Booms durch Kreditexpansion zu vermeiden. Die Frage ist nur, ob die Krise durch freiwillige Aufgabe der Kreditexpansion kommen soll, oder später zusammen mit einer finalen und totalen Katastrophe des Währungssystems.

Im alten Rom hat ein Senator vorgeschlagen, man sollte alle Sklaven mit einem weissen Armband versehen, um sie besser erkennen zu können. "Nein", sagte ein weiser Senator, "Wenn sie sehen wie viele sie sind, dann gibt es einen Aufstand gegen uns."


Alle Banken erzeugen Geld praktisch aus dem Nichts. Wenn jemand einen Kredit aufnimmt hat dieses Geld vorher nicht existiert. Einlagen 10% des Kredites. D.h. das Geld das Sie auf Ihrem Konto eingezahlt haben kann die Bank 9 Mal verleihen und verlangt dafür Zinsen. Das Geld für die fälligen Zinsen existiert in der Geldmange gar nicht. Es muss anderen abgenommen werden (nennt sich gesunder Wettbewerb) oder durch neuen Kredit beschafft werden.
Folglich müssen sich Geld und Schulden Exponentiell (bis zum unvermeidlichem Crash) vermehren. Die Wirtschaft muss exponentiell wachsen.
Würde man alle Schulden zurückzahlen gäbe es kein Geld mehr. Es ist aber auch völlig unmöglich alle Schulden zurückzuzahlen, da es das Geld dafür gar nicht gibt (Mehr Schulden als Geld durch die Zinsen).
Das Ganze Spiel ist mit dem Spiel "Reise nach Jerusalem" vergleichbar. Hierbei werden Stühle aufgestellt, einiger weniger als die Mitspieler. Dann wird Musik gespielt. Wenn diese verstummt müssen sich alle auf die Stühle setzen. Ein Spieler scheidet aus, weil es keinen freien Stuhl mehr gibt.
In der Wirtschaft ist das genau das gleiche. Wer in diesem Spiel nicht das Maximum an Profit herausholt fliegt raus. Aber: Irgendwann trifft es jeden, nur eben später.

Folgen:

  • Minderwertige Produkte
  • Produkte die absichtlich schnell kaputtgehen (Glühbirnen max. 1000 Std.)
  • Neuere Produkte (Absichtliche Verzögerung der Entwicklung)
  • Unnötige Produkte (Werbung)
  • Unmenschliche Arbeitsbedingungen
  • Tierquälerei
  • Umweltverschmutzung
  • Unnötiger Papierkram
  • Verordnung (Diktatur!) von kranken Energiesparlampen (Giftiges Quecksilber, Kaputtes Lichtspektrum + Flimmern + Elektromagnetische Strahlung). Filmtipp "Bulb Fiction"
  • Kriege

Folglich würde eine Arbeitszeit für jeden von ca. 5 Stunden pro Woche ausreichen um bequem leben zu können.

Das aktuelle Geldsystem zwingt dazu sich gegenseitig zu bekämpfen. (Zum Glück zerlegt sich dieses System gerade selbst.) Das ist nicht richtig! Patente und Copyright sind in Zukunft nicht mehr notwendig. Wenn alle zusammen arbeiten ergiebt das ein perfektes Produkt. Jeder macht ohne Zwang das was Spaß macht. Beispiele gibt es in der Computerwelt: Public Domain Software, z.B. Linux, LibreOffice ...

Übrigens: Steuern werden nicht wie fälschlich vermutet für Infrastruktur verwendet. In der Hauptsache um die Zinsen für das aus dem Nichts geschaffene Geld zu Zahlen.

  • Die Krankheitsindustrie ist auch nicht am Verhindern von Krankheiten interessiert, sondern nur an Profit.
  • Altsheimer, MS und viele ander Krankheiten entstehen durch das hochgiftige Quecksilber (aus Amalgam, Impfungen etc.). Auch die Aluminium Nanopartikel aus den Chemtrails spielen dabei eine Rolle. Übrigens ist Altsheimer, MS uvm. durch Entfernen der Quecksilberquellen und Metallausleitungskur zu stoppen, sogar zu verbessern oder heilen.
  • Flourit ist hochgiftig, macht passiv und hilft NICHT gegen Karies
  • Krebs ist heilbar (natürlich nicht mit der Schulmedizin)
  • Aids gibt es nicht. Die Krankheitssymtome entstehen durch die Medikamente
  • Mobilfunk macht krank
  • Milch ist ungesund, Fleisch natürlich auch
  • Impfen ist schädlich und hilft nicht gegen Krankheiten

Solar und Windkraft sind total unsinnig, schaffen aber neue Kredite um das System noch etwas länger am laufen zu halten.

Freie Energietechniken (Energie aus dem Äther) werden verhindert.

Es findet ein Wetterkrieg statt. (Chemtrails und Haarp)
Erdbeben, Überschwemmungen, Dürren (Missernten). (Alles Stand der Technik)
Filmtipp "Why in the World are they Spraying"
Einen Klimawandel durch CO2 gibt es nicht. Nur einen absichtlich gemachten.

Das World-Trade-Center wurde im Auftrag der Regierung gesprengt.

Das sind keine Verschwörungstheorieen sondern Verschwörungswahrheiten.

Ein paar Familien kontrollieren die Ganze Welt.
Deren wichtigste Waffe sind die Medien, insbesondere das Fernsehen zum verbreiten ihrer Lügen. Das wichtigste Werkzeug ist das Geldsystem. Ihr größter Feind ist das Internet.

Informiert euch im Internet und spielt dieses Spiel nicht mehr mit. Es gibt im Internet viele Informationen, viele Wahrheiten, natürlich auch Lügen. Mann kann sich selbst Gedanken machen was man glauben will und was nicht. Wer intensiv forscht und mit offenen Augen durch die Welt geht wird bald feststellen wie ein Puzzleteil ins andere passt.

www.steuerboykott.org - Hier wird das Geldsystem gut erklärt
www.sauberer-himmel.de - Initiative gegen die Vergiftung des Himmels zur Wettermanipulation
www.anti-zensur.info - Vorträge zu vielen wichtigen Themen
www.info.kopp-verlag.de - Infos, Nachrichten
www.politaia.org - Nachrichten
www.wirsindeins.wordpress.com - Wir sind nicht allein!
OberpfalzBABY HomeSeitenanfangBabyLinksImpressum





www.chemtrail.de